Was ist Haus Fichtenhalde

Haus Fichtenhalde versteht sich als eine familienergänzende und familienunterstützende pädagogisch- therapeutische Einrichtung mit angegliederter Schule für Erziehungshilfe. Die Einrichtung kann jungen Menschen, die in ihrer Entwicklung durch persönliche, familiäre und schulische Probleme gefährdet sind, und ihrer Familie intensive fachliche Hilfestellung geben.

Haus Fichtenhalde orientiert sich an einem mehrperspektivischen und interaktiven Entwicklungsmodell und vertritt ein ressourcen- und entwicklungsorientiertes pädagogisch-therapeutisches Hilfekonzept.

Nach Erreichen der im Hilfeplan vereinbarten Ziele soll die Familie die Erziehung selbst wieder ganz übernehmen können. Für Jugendliche kann auch die Vorbereitung auf Verselbständigung als Ziel in Frage kommen.

Haus Fichtenhalde aus der Luft