Psychotherapie

Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten unterschiedlicher Fachrichtungen helfen gezielt bei der Bearbeitung belastender Erlebnisse und unterstützen die Kinder und Jugendlichen bei der Persönlichkeitsentwicklung und der seelischen Nachreifung. Das therapeutische Vorgehen und der pädagogische Alltag sind in Haus Fichtenhalde eng miteinander verknüpft.

 

Kinder und Jugendliche mit psychischen Störungen oder einer drohenden seelischen Behinderung stellen besondere Anforderungen an eine Hilfemaßnahme, denn sie brauchen ein intensiveres und gezielt auf ihre Problemkonstellation ausgerichtetes pädagogisch-therapeutisches und oft auch medizinisches Hilfeangebot.

Schwerpunkte der kinder- und jugendpsychotherapeutische Herangehensweise im Kontext einer therapeutisch orientierten Heimerziehung liegen in der in der Besserung des psychischen Zustandsbildes, der Förderung der Entwicklungschancen und Gesamtpersönlichkeitsreifung sowie der Steigerung von Realitätsbewältigungsfähigkeiten beim Kind bzw. Jugendlichen.

Zu unseren psychotherapeutischen Leistungen zählen die diagnostische Ersteinschätzung, die verlaufsdiagnostische Fallbegleitung, die Beratung von Bezugspersonen und Eltern und insbesondere psychotherapeutische Angebote in Form wöchentlicher Einzel- und/oder Gruppentherapiestunden.

Darüber hinaus erfolgen vom Therapiebereich auch einige eng in den Alltag hineinwirkende Angebote wie z.B. Mitbeteiligung bei der Mittagessensituation und die spezielle Betreuung von Kindern in Alltagssituationen sowie die Planung und Durchführung von spezifischen Therapiemaßnahmen für Hochproblemkinder.

Die Integration von Erkenntnissen und Praxisanwendungen aus therapieverwandten Bereichen bereichert das Spektrum der psychologisch-therapeutischen Methoden.