Arbeiten in Haus Fichtenhalde:

„Die Arbeit im Haus Fichtenhalde ist nie eintönig oder einseitig, sondern abwechslungsreich und vielseitig.“

 

„Jeder kann hier seine Interessen und Stärken einbringen, nach dem Motto: wovon ich selbst begeistert bin, dafür kann ich auch andere begeistern.“

 

„Im Team haben wir einen familiären, achtsamen und humorvollen Umgang miteinander, die Teamentwicklung wird auch von der Leitung durch gemeinsame Freizeitaktivitäten gefördert. Keiner muss Probleme alleine lösen.“

 

„Die Fachlichkeit des interdisziplinären Teams ist sehr hoch, mit dieser Fachlichkeit können auch schwierige Situationen gemeistert werden. Die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind sehr gut.“

 

„Im Haus Fichtenhalde gibt es flexible Arbeitszeiten, die auch an persönliche Bedürfnisse angepasst werden können. Es wird immer versucht auch für Mütter eine passende Lösung zu finden; das ist nicht selbstverständlich.“

 

„Mit gefällt das "Wohlfühlambiente"; auch die Mitarbeiter werden in die Gestaltung der Einrichtung mit einbezogen. Wir arbeiten in einer wunderschönen Umgebung - sowohl im Sommer als auch im Winter besteht die Möglichkeit mit den Kindern vor der Haustür die Sonne oder den Schnee im Wald und in den Weinbergen zu genießen.“

 

„Haus F. ist total super, tolle Atmosphäre, tolle Mitarbeiter, tolles Team, super Kollegialität, toller Chef, gute Ausstattung, usw., aber für die schwierige und auch belastende Arbeit mit den schwierigen Kindern und Eltern muss man sich bewusst entscheiden.“